Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Datenbankadministration » Überwachen Ihrer Datenbank » SQL Anywhere-Monitor

 

Alarme

Ein Alarm ist eine Bedingung oder ein Zustand, über die ein Administrator oder ein Operator in Kenntnis gesetzt werden soll. Alarme umfassen Informationen über die Ursache des Problems und Hinweise zu seiner Lösung.

Es gibt eine Reihe vordefinierter Alarme für Bedingungen wie mangelnder Festplattenspeicher, kritische Software-Updates, fehlgeschlagene Login-Versuche und hohe Speichernutzung. Wenn eine Alarmbedingung gegeben ist, wird der Alarm im unteren Ausschnitt des Registers Überwachung angezeigt. Im oberen Abschnitt ändert sich der Überwachungsstatus der Datenbank in der Spalte Überwachungsstatus, um anzuzeigen, dass ein Alarm vorhanden ist. Sie können den Monitor so einstellen, dass er eine E-Mail an Operatoren und Administratoren sendet, wenn ein Alarm eintritt. Weitere Hinweise finden Sie unter Alarm-E-Mails versenden.

Alarme werden vom Monitor aufgrund von Messwerten erkannt, die gesammelt werden. Sie werden nicht in der überwachten Datenbank erkannt. Sie können die Standard-Schwellenwerte ändern und auswählen, welche Alarme aktiviert sind, indem Sie die Ressource bearbeiten. Weitere Hinweise finden Sie unter Monitor-Messwerte.


Alarme anzeigen
Alarme auflösen
Alarme löschen
Alarm-E-Mails versenden
Alarme für nicht gesendete Fehlerberichte aus Ressourcen entfernen