Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Datenbankadministration » Überwachen Ihrer Datenbank » SQL Anywhere-Monitor

 

Ressourcen verwalten

Eine Ressource ist eine SQL Anywhere-Datenbank. Erst fügen Sie Ressourcen dem Monitor hinzu, danach beginnen Sie mit der Überwachung.

Die Standardressource namens SQL Anywhere Monitor erstellt Berichte über die Systemfunktionen des Monitors selbst. Sie können diese Ressource nicht ändern und diese Überwachung nicht stoppen.

Start der Ressourcenüberwachung

Wenn Sie die Überwachung einer Ressource starten, beginnt der Monitor mit der Sammlung der Messwerte.

Die Überwachung einer Ressource startet auf folgende Arten:

  • Automatisch, wenn Sie eine Ressource hinzufügen. Weitere Hinweise finden Sie unter Ressourcen hinzufügen.

  • Automatisch, wenn Sie den Monitor starten. Standardmäßig werden alle vorhandenen Ressourcen automatisch gestartet, wenn Sie den Monitor starten.

  • Automatisch am Ende einer Blackoutperiode. Der Monitor versucht automatisch, sich mit der Ressource zu verbinden und die Überwachung wieder aufzunehmen.

  • Wenn ein Administrator das Register Administration öffnet, auf Ressourcen klickt, eine Ressource aus der Liste wählt und auf Start klickt.


Ressourcen hinzufügen
Abfrageintervalle
Messwerte angeben, die gesammelt werden sollen
Überwachung der Ressourcen stoppen
Datenbankressourcen reparieren
Ressourcen entfernen