Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Datenbankadministration » Pflege Ihrer Datenbank » Daten sichern und wiederherstellen » Serverseitige Sicherung durchführen » Serverseitige Sicherung mit Sybase Central erstellen

 

Den Assistenten zum Erstellen einer Sicherungskopie verwenden

Der Assistent zum Erstellen einer Sicherungskopie erstellt eine Kopie aller Datenbankdateien. Zur Wiederherstellung kopieren Sie alle Dateien zurück auf den Datenbankservercomputer.

Dieser Vorgang beschreibt die einfachste Art der Sicherung, bei der das Transaktionslog unverändert erhalten bleibt.

♦  So nehmen Sie eine Sicherung vor und verwenden weiterhin das alte Transaktionslog (Sybase Central)
  1. Verbinden Sie sich als Benutzer mit BACKUP- oder REMOTE DBA-Berechtigung mit der Datenbank.

  2. Rechtsklicken Sie auf die Datenbank und wählen Sie Sicherungskopie erstellen.

  3. Klicken Sie auf Weiter.

  4. In der Liste Welche Datenbank wollen Sie sichern? wählen Sie die Datenbank aus und klicken auf Weiter.

  5. Im Feld Sicherungskopien im folgenden Verzeichnis speichern geben Sie den Namen eines Verzeichnisses zum Speichern der Sicherungskopien ein.

  6. Wählen Sie eine Option in der Liste Welche Datenbankdateien wollen Sie sichern? aus und klicken auf Weiter.

  7. In der Liste Was wollen Sie mit dem Transaktionslog tun? klicken Sie auf Weiterhin dasselbe Transaktionslog verwenden.

  8. Klicken Sie auf Weiter.

  9. Klicken Sie auf Fertig stellen.

  10. Klicken Sie auf Schließen.

Tipp

Sie können den Assistenten Sicherungskopie erstellen auch aus Sybase Central auf eine der folgenden Weisen aufrufen:

  • Wählen Sie die Datenbank aus und wählen Sie Datei » Sicherungskopie erstellen.

  • Wählen Sie Extras » SQL Anywhere 11 » Sicherungskopie erstellen.

Siehe auch