Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Datenbankadministration » Pflege Ihrer Datenbank » Daten sichern und wiederherstellen » Der interne Sicherungsvorgang » Transaktionslog verwalten

 

Offline-Transaktionslogs

Zusätzlich zur Sicherung des Transaktionslogs kann der Sicherungsvorgang das Online-Transaktionslog umbenennen und ihm einen Namen des Formats JJMMTTxx.log geben. Diese Datei wird vom Datenbankserver nicht mehr benutzt, steht aber dem Nachrichtenagenten und dem Replication Agent noch zur Verfügung. Dieses Log wird als Offline-Transaktionslog bezeichnet. Ein neues Online-Transaktionslog wird mit demselben Namen wie das alte Transaktionslog gestartet.

Die Dateinamen JJMMTTxx.log werden benutzt, um die Dateien auseinander halten zu können, nicht zur Sortierung. Die umbenannte Logdatei von der ersten Sicherung am 10. Dezember 2000 heisst 001210AA.log. Die ersten beiden Stellen zeigen das Jahr, die zweiten den Monat, die dritten den Tag, und die zwei letzten Buchstaben unterscheiden die aufeinanderfolgenden Sicherungen eines Tages.

Der Nachrichtenagent und der Replication Agent können die Offline-Kopien benutzen, um erforderlichenfalls alte Transaktionen abzurufen. Wenn Sie die Datenbankoption delete_old_logs auf "On" setzen, löschen der Nachrichtenagent und der Replication Agent die Offline-Dateien, wenn sie nicht mehr benötigt werden. Damit wird Speicherplatz auf dem Datenträger gespart.