Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Datenbankadministration » Datenbank starten und Verbindung mit ihr herstellen » Datenbankserver betreiben

 

Datenbanken starten und stoppen

Ein Datenbankserver kann mit mehreren geladenen Datenbanken gleichzeitig betrieben werden. Sie können Datenbanken und den Server folgendermaßen zur selben Zeit starten:

dbeng11 demo sample
Achtung

Die Datenbankdatei muss sich auf demselben Computer wie der Datenbankserver befinden. Das Verwalten einer Datenbankdatei, die auf einem Netzlaufwerk liegt, kann zu einer Beschädigung der Datei führen.

Datenbank auf einem laufenden Server starten

Sie können Datenbanken auch starten, nachdem ein Server gestartet wurde. Dazu gibt es folgende Möglichkeiten:

  • Stellen Sie bei bestehender Verbindung zu einem Server mit dem DatabaseFile-Verbindungsparameter (DBF) eine Verbindung mit einer Datenbank her. Über den Verbindungsparameter DatabaseFile (DBF) wird die für eine neue Verbindung zu verwendende Datenbankdatei angegeben. Die Datenbankdatei wird auf dem aktuellen Server geladen.

    Weitere Hinweise finden Sie unter Verbindung zu einer eingebetteten Datenbank oder DatabaseFile-Verbindungsparameter [DBF].

  • Verwenden Sie die Anweisung START DATABASE oder wählen Sie den Befehl Datenbank starten im Menü Datei in Sybase Central, wenn Sie einen Server ausgewählt haben.

    Weitere Hinweise finden Sie unter START DATABASE-Anweisung.

Einschränkungen
  • Der Server hält Datenbank-Informationen im Speicher, indem er Seiten einer feststehenden Größe benutzt. Wenn ein Server gestartet wurde, können Sie keine Datenbank starten, die eine größere Seitengröße hat als der Server.

    Weitere Hinweise finden Sie unter Maximale Seitengröße setzen.

  • Die erforderlichen Berechtigungen für das Starten von Datenbanken werden mit der Serveroption -gd festgelegt.


Datenbank starten
Datenbank stoppen