Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Datenbankadministration » Konfiguration Ihrer Datenbank » Datenbankoptionen » Einführung in Datenbankoptionen » Alphabetische Liste der Optionen

 

date_format-Option [Datenbank]

Legt das Format für Datumsangaben fest, die von der Datenbank abgerufen werden

Weitere Hinweise zur Steuerung der Interpretation von Datumsformaten finden Sie unter date_order-Option [Datenbank].

Zulässige Werte

Zeichenfolge

Standardwert

'YYYY-MM-DD' (dies entspricht den ISO-Datumsformat-Spezifikationen)

Bereich

Kann für eine einzelne Verbindung oder die Gruppe PUBLIC angegeben werden. Wird sofort wirksam.

Bemerkungen

Das Format ist eine Zeichenfolge mit folgenden Symbolen:

Symbol Beschreibung
yy Jahr zweistellig
yyyy Jahr vierstellig
mm Monat zweistellig
mmm[m...] Zeichenkurzform für Monate
d Einzelzeichen für Wochentag (1 = Sonntag, 7 = Samstag)

dd

Monatstag zweistellig
ddd[d...] Zeichenkurzform für Wochentage
jjj Jahrestag von 1 bis 366

Jedes Symbol wird durch die entsprechenden Daten für das Datum ersetzt, das formatiert wird.

Wenn die Zeichendaten Mehrbyte-Zeichen sind, spiegelt die Länge der einzelnen Symbole die Anzahl der Zeichen und nicht die Anzahl der Bytes wieder. Das Symbol "mmm" gibt z.B. eine Länge von drei Zeichen für den Monat an.

Für Symbole, die Zeichendaten darstellen (wie z.B. mmm), können Sie die Groß- und Kleinschreibung in der Ausgabe wie folgt steuern:

  • Wenn nur Großschreibung verwendet werden soll, geben Sie das Symbol in Großbuchstaben ein. Beispiel: MMM ergibt JAN.

  • Wenn nur Kleinschreibung verwendet werden soll, geben Sie das Symbol in Kleinbuchstaben ein. Beispiel: mmm ergibt jan.

  • Wenn Sie das Symbol in Groß- und Kleinbuchstaben eingeben, wählt SQL Anywhere jeweils die richtige Schreibweise für die betreffende Sprache. In Deutsch ergibt z.B. die Schreibweise Mmm die Ausgabe Mai, während dieselbe Schreibweise in Französisch die Ausgabe mai ergibt.

Für Symbole, die nummerische Daten darstellen, können Sie das Auffüllen mit Nullen durch die Schreibweise der Symbole steuern:

  • Geben Sie das Symbol in einheitlicher Schreibung (z.B. MM oder mm) ein, um das Auffüllen mit Nullen zu gestatten. Beispiel: yyyy/mm/dd ergibt 2002/01/01.

  • Geben Sie das Symbol in Groß- und Kleinschreibung (z.B. Mm) ein, wenn das Auffüllen mit Nullen nicht gestattet werden soll. Beispiel: yyyy/Mm/Dd ergibt 2002/1/1.

Hinweis

Wenn Sie die Einstellung für date_format so ändern, dass das Datumsformat neu geordnet wird, achten Sie darauf, auch die Option date_order zu ändern, damit dieselbe Änderung darin nachvollzogen wird, und umgekehrt. Weitere Hinweise finden Sie unter date_order-Option [Datenbank].

Siehe auch
Beispiel

Die folgende Tabelle verdeutlicht date_format-Einstellungen anhand der Ausgabe folgender Anweisung, die am Montag, dem 14. April 2008 ausgeführt wurde.

SELECT CAST( CURRENT DATE AS VARCHAR );
date_format CURRENT DATE
yyyy/mm/dd/ddd 2008/04/14/mon
yyyy/Mm/Dd/ddd 2008/4/14/mon
jjj 105
mmm yyyy apr 2008
Mmm yyyy Apr 2008
mm-yyyy 04-2008