Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Datenbankadministration » Verwaltung Ihrer Datenbank » Dienstprogramme für die Datenbankadministration

 

Informations-Dienstprogramm (dbinfo)

Zeigt Informationen über die angegebene Datenbank an

Syntax
dbinfo [ Optionen ]
Option Beschreibung
@data

Liest Optionen aus der angegebenen Umgebungsvariablen oder Konfigurationsdatei ein. Weitere Hinweise finden Sie unter Konfigurationsdateien verwenden.

Wenn Sie Kennwörter oder andere Informationen in einer Konfigurationsdatei schützen möchten, können Sie das Dienstprogramm zum Verschleiern von Dateien verwenden. Weitere Hinweise finden Sie unter Dienstprogramm zum Verschleiern von Dateien (dbfhide).

-c "Schlüsselwort=Wert; ..."

Legt Verbindungsparameter fest. Weitere Hinweise finden Sie unter Verbindungsparameter.

Jede gültige Benutzer-ID kann das Informations-Dienstprogramm ausführen. Um Seitennutzungsstatistiken zu erhalten, müssen Sie aber über DBA-Berechtigung verfügen.

-o Dateiname Schreibt Meldungen in die angegebene Datei aus.
-q Läuft im stillen Modus - Meldungen werden nicht angezeigt.
-u

Zeigt Informationen über die Nutzung und Größe aller Tabellen, einschließlich System- und benutzerdefinierter Tabellen, und materialisierter Ansichten an.

Sie können Seitennutzungsstatistiken nur anzeigen, wenn keine anderen Benutzer mit der Datenbank verbunden sind und Sie DBA-Berechtigung haben. Die Informationen über die Seitenbelegung werden mit der Systemprozedur sa_table_page_usage abgerufen.

Bemerkungen

Das Dienstprogramm dbinfo zeigt Informationen über eine Datenbankdatei an. Es gibt Auskunft über Folgendes: Der Name der Datenbank, die Namen aller Transaktionslogdateien oder Logspiegel, die Seitengröße, den Kollatierungsnamen und die Kollatierungsbezeichnung, ob Tabellenverschlüsselung aktiviert ist sowie andere Informationen. Optional kann es auch Statistiken über die Tabellenverwendung und Details anzeigen.

Sie können das Dienstprogramm dbinfo verwenden, um die Größe einer Tabelle auf der Festplatte zu ermitteln. Dazu führen Sie einen Befehl des folgenden Typs aus:

dbinfo -u -c "UID=DBA;PWD=sql;DBF=Beispielverzeichnis\demo.db"

Das Ergebnis zeigt, wie viele Seiten verwendet werden, um die Daten der Tabellen Ihrer Datenbank zu speichern, und den von diesen Seiten belegten Prozentsatz ("% Seiten verw."). Für jede Tabelle können Sie dann die Anzahl der Seiten mit der Datenbankseitengröße multiplizieren und das Ergebnis danach mit "% Seiten verw." multiplizieren, um zu ermitteln, wie viel Speicherplatz von Ihrer Tabelle belegt wird.

Beendigungscodes sind 0 (Erfolg) oder eine von 0 verschiedene Zahl (Fehlschlag).

Weitere Hinweise zu Beendigungscodes finden Sie unter Beendigungscodes der Softwarekomponenten.