Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Datenbankadministration » Verwaltung Ihrer Datenbank » SQL Anywhere - Grafische Verwaltungstools » Interactive SQL verwenden » Optionen in Interactive SQL

 

default_isql_encoding-Option [Interactive SQL]

Gibt die Codepage an, die von READ-, INPUT- und OUTPUT-Anweisungen verwendet werden soll

Zulässige Werte

Bezeichner oder Zeichenfolge

Standardwert

System-Codepage verwenden (leere Zeichenfolge)

Bereich

Kann nur als temporäre Option für die Dauer der aktuellen Verbindung eingestellt werden.

Bemerkungen

Diese Option wird verwendet, um die Codepage anzugeben, die beim Lesen oder Schreiben von Dateien verwendet werden soll. Diese Option kann nicht permanent gesetzt werden: Die Standard-Codepage ist die Standard-Codepage für die Plattform, die Sie verwenden. Auf Computern mit englischem Windows ist die Standard-Codepage 1252.

Interactive SQL bestimmt die Codepage für eine bestimmte INPUT-, OUTPUT- oder READ-Anweisung wie folgt, wobei Codepage-Werte, die weiter oben in der Liste stehen, Vorrang vor Angaben weiter unten in der Liste haben:

  • Anhand der Codepage, die in der ENCODING-Klausel der INPUT-, OUTPUT- oder READ-Anweisung angegeben ist

  • Anhand der Codepage, die mit der Option default_isql_encoding angegeben ist (falls diese Option festgelegt wurde)

  • Anhand der Standard-Codepage des Computers, auf dem Interactive SQL ausgeführt wird

Weitere Hinweise zu Codepages und Zeichensätzen finden Sie unter Aufgaben zu internationalen Sprachen und Zeichensätzen.

Siehe auch
Beispiel

Setzen Sie die Kodierung auf UTF-16 (zum Lesen von Unicode-Dateien):

SET TEMPORARY OPTION default_isql_encoding = 'UTF-16';