Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Datenbankadministration » Konfiguration Ihrer Datenbank » Datenbankoptionen » Einführung in Datenbankoptionen » Alphabetische Liste der Optionen

 

log_deadlocks-Option [Datenbank]

Steuert, ob die Meldung von Deadlocks ein- oder ausgeschaltet ist

Zulässige Werte

On, Off

Standardwert

Off

Bereich

Kann nur für die PUBLIC-Gruppe gesetzt werden. DBA-Berechtigung ist erforderlich. Wird sofort wirksam.

Bemerkungen

Wenn diese Option auf "On" eingestellt ist, protokolliert der Datenbankserver in einem internen Puffer Informationen über Deadlocks. Die Größe des Puffers ist mit 10000 Byte festgelegt. Sie können die Deadlock-Informationen anzeigen, indem Sie die gespeicherte Prozedur sa_report_deadlocks verwenden. Der Inhalt des Puffers wird gelöscht, wenn diese Option auf "Off" gesetzt wird.

Wenn ein Deadlock auftritt, werden Informationen nur für jene Verbindungen protokolliert, die vom Deadlock betroffen sind. Die Reihenfolge, in der Verbindungen gemeldet werden, hängt davon ab, welche Verbindung auf welche Zeile wartet. Bei Thread-Deadlocks werden Informationen über alle Verbindungen gemeldet.

Wenn die Option zur Meldung von Deadlocks aktiviert ist, können Sie auch das Systemereignis "Deadlock" verwenden, um Maßnahmen für den Eintritt eines Deadlocks festzulegen. Weitere Hinweise finden Sie unter Systemereignisse verstehen.

Siehe auch