Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Datenbankadministration » Datenbank starten und Verbindung mit ihr herstellen » Der Datenbankserver » Datenbankserveroptionen

 

Serveroption -gl

Legt die Berechtigungen fest, die zum Laden der Daten mit LOAD TABLE bzw. zum Entladen der Daten mit UNLOAD oder UNLOAD TABLE erforderlich sind

Syntax
{ dbsrv11 | dbeng11 } -gl { DBA | all | none } ...
Gilt für

Alle Betriebssysteme und Datenbankserver.

Bemerkungen

Mit den Anweisungen UNLOAD TABLE oder UNLOAD werden Daten in Dateien auf dem Datenbankserver platziert, während die Anweisung LOAD TABLE Dateien vom Datenbankserver einliest.

Mit der Serveroption -gl können Sie steuern, welche Datenbankberechtigung erforderlich ist, um mit diesen Anweisungen auf das Dateisystem zuzugreifen.

Folgende Werte sind zulässig:

  • DBA   Nur Benutzer mit DBA-Berechtigung können Daten in die Datenbank laden oder entladen.

  • all   Alle Benutzer können Daten in die Datenbank laden oder entladen.

  • none   Daten können nicht geladen oder entladen werden.

Groß-/Kleinschreibung ist zulässig.

Die Standardeinstellung ist "all" bei Personal Datenbankservern auf Nicht-Unix-Betriebssystemen und "DBA" bei Netzwerk-Datenbankservern und dem Unix Personal Server. Diese Einstellungen beruhen darauf, dass auf Nicht-Unix-Plattformen der Personal Datenbankserver auf dem aktuellen Computer läuft und daher der Benutzer Zugriff auf das Dateisystem hat.

Siehe auch