Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Datenbankadministration » Datenbank starten und Verbindung mit ihr herstellen » Verbindungsparameter und Netzwerkprotokolloptionen » Verbindungsparameter

 

Idle-Verbindungsparameter

Legt den Zeitraum für die Zeitüberschreitung bei inaktiver Verbindung fest

Verwendungszweck

Überall, außer mit TDS-Verbindungen und Verbindungen über den gemeinsam genutzten Speicher. Verbindungen über den gemeinsam genutzten Speicher und TDS-Verbindungen (einschließlich jConnect) ignorieren den Verbindungsparameter Idle (IDLE) von SQL Anywhere.

Werte

Ganzzahl

Standardwert

Keine

Bemerkungen

Der Verbindungsparameter Idle (IDLE) betrifft nur die aktuelle Verbindung. Mehrere Verbindungen auf demselben Server können für unterschiedliche Zeitüberschreitungswerte eingerichtet werden.

Falls kein Wert für die Verbindungszeitüberschreitung festgelegt wurde, richtet er sich nach den Servereinstellungen mit einem Standardwert von 240 Minuten. Im Falle eines Konflikts zwischen Zeitüberschreitungswerten hebt die Verbindungszeitüberschreitung alle angegebenen oder nicht angegebenen Zeitüberschreitungswerte des Servers auf.

Der Mindestwert für den Verbindungsparameter IDLE ist 1 Minute, und der unterstützte Höchstwert ist 32767 Minuten. Wenn Sie "0" angeben, ist die Überprüfung der Leerlaufzeitüberschreitung ausgeschaltet.

Siehe auch
Beispiel

Das folgende Fragment einer Verbindungszeichenfolge setzt den Zeitüberschreitungswert für diese Verbindung auf 10 Minuten:

"ENG=myeng;LINKS=tcpip;IDLE=10"