Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Datenbankadministration » Datenbank starten und Verbindung mit ihr herstellen » Verbindungsparameter und Netzwerkprotokolloptionen » Netzwerkprotokolloptionen

 

MaxRequestSize-Protokolloption [MAXSIZE]

Gibt die Größe der größten Anforderung an, die der Datenbankserver akzeptieren kann

Verwendungszweck

HTTP, HTTPS

Werte
Ganzzahl [ k | m | g ]
Standardwert

100 KByte

Bemerkungen

Die Größe der größten Anforderung, die vom Server akzeptiert wird. Der Standardwert ist in Byte, aber Sie können k, m oder g verwenden, um Einheiten in KByte, MByte bzw. GByte anzugeben. Wenn die Größe einer Anforderung dieses Limit überschreitet, wird die Verbindung geschlossen und die Antwort 413 REQUEST ENTITY TOO LARGE (Anforderungsentität zu groß) wird an den Client zurückgegeben. Dieser Wert begrenzt nur die Größe der Anforderung, nicht die der Antwort. Der Wert "0" deaktiviert diese Beschränkung, sollte aber nur mit großer Umsicht verwendet werden. Ohne diese Beschränkung kann ein böswilliger Client den Server überladen oder dazu bringen, dass sein Speicher erschöpft wird.

Siehe auch
Beispiel

Die folgende Befehlszeile (in einer einzigen Zeile eingegeben) teilt dem Server mit, Anforderungen mit einer Größe von bis zu 150.000 Byte zu akzeptieren:

dbsrv11 -xs http{MaxRequestSize=150000}