Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Datenbankadministration » Konfiguration Ihrer Datenbank » Benutzer-IDs und Berechtigungen verwalten » Überblick über die Verwaltung von Benutzerberechtigungen und Datenbankberechtigungen

 

Berechtigungen für Tabellen erteilen

Sie können eine Reihe von Berechtigungen für individuelle Tabellen zuordnen und den Benutzern Kombinationen dieser Berechtigungen erteilen, um ihren Zugriff auf eine Tabelle festzulegen.

Sie können Berechtigungen entweder mit Sybase Central oder mit Interactive SQL festlegen. In Interactive SQL können Sie die folgenden Berechtigungen für Tabellen mit der GRANT-Anweisung erteilen:

  • Mit der ALTER-Berechtigung kann ein Benutzer die Struktur einer Tabelle ändern oder Trigger für eine Tabelle erstellen. Mit der REFERENCES-Berechtigung kann ein Benutzer Indizes für eine Tabelle aufbauen und Fremdschlüssel einrichten. Mit diesen Berechtigungen kann das Schema der Datenbank geändert werden, deshalb werden sie nur wenigen Benutzern erteilt. Diese Berechtigungen gelten nicht für Ansichten.

  • Mit den Berechtigungen DELETE, INSERT und UPDATE können Daten in einer Tabelle geändert werden.

  • Mit der SELECT-Berechtigung können Daten in einer Tabelle eingesehen, jedoch nicht geändert werden.

  • Mit der ALL-Berechtigung werden alle oben aufgeführten Berechtigungen erteilt.

  • Die REFERENCES-, SELECT - und UPDATE-Berechtigungen können auf eine Gruppe von Spalten in der Tabelle oder Ansicht eingeschränkt werden.

♦  So werden Berechtigungen für Tabellen und Spalten erteilt (Sybase Central)
  1. Verbinden Sie sich als Benutzer mit DBA-Berechtigung mit der Datenbank.

  2. Klicken Sie auf Tabellen.

  3. Rechtsklicken Sie auf eine Tabelle und wählen Sie Eigenschaften.

  4. Klicken Sie auf das Register Berechtigungen und konfigurieren Sie die Berechtigungen für die Tabelle:

    • Klicken Sie auf Erteilen.

    • Doppelklicken Sie auf einen Benutzer oder eine Gruppe.

    • In der Berechtigungentabelle klicken Sie auf die Felder neben dem Benutzer oder der Gruppe, um bestimmte Berechtigungen festzulegen.

    • Wählen Sie einen Benutzer aus und klicken Sie auf Ändern, um bestimmte Berechtigungen für eine Spalte festzulegen.

    • Klicken Sie auf OK.

    • Um alle Berechtigungen zu entziehen, wählen Sie einen Benutzer oder eine Gruppe aus und klicken Sie auf Entziehen.

  5. Klicken Sie auf Übernehmen.

Tipps

Sie können Berechtigungen auch im Fenster Benutzereigenschaften bzw. Gruppeneigenschaften zuordnen. Um Berechtigungen mehreren Benutzern oder Gruppen zuzuordnen, verwenden Sie das Fenster Tabelleneigenschaften. Um Berechtigungen mehreren Tabellen zuzuordnen, verwenden Sie das Fenster Benutzereigenschaften.

♦  So werden Berechtigungen für Tabellen und Spalten erteilt (SQL)
  1. Verbinden Sie sich als Benutzer mit DBA-Berechtigung mit der Datenbank.

  2. Führen Sie eine GRANT-Anweisung aus, damit die Berechtigung zugeordnet wird.

    Weitere Hinweise finden Sie unter GRANT-Anweisung.

Beispiel 1

Alle Tabellenberechtigungen werden auf ähnliche Weise erteilt. So können Sie dem Benutzer M_Haneef die Berechtigung zum Löschen von Zeilen aus der Tabelle mit der Bezeichnung "sample_table" erteilen:

  1. Verbinden Sie sich als Benutzer mit DBA-Berechtigung oder als der Eigentümer von sample_table mit der Datenbank.

  2. Führen Sie hierzu die folgende SQL-Anweisung aus:

    GRANT DELETE
    ON sample_table
    TO M_Haneef;
Beispiel 2

Sie können M_Haneef die Berechtigung zum Aktualisieren von column_1 und column_2 erteilen, jedoch nur in der Tabelle mit dem Namen sample_table, und zwar wie folgt:

  1. Verbinden Sie sich als Benutzer mit DBA-Berechtigung oder als der Eigentümer von sample_table mit der Datenbank.

  2. Führen Sie hierzu die folgende SQL-Anweisung aus:

    GRANT UPDATE ( column_1, column_2 )
    ON sample_table
    TO M_Haneef;

Tabellenberechtigungen sind insofern beschränkt, als sie üblicherweise für alle Daten in einer Tabelle gelten, auch wenn REFERENCES-, SELECT- und UPDATE-Berechtigungen für eine Teilmenge von Spalten erteilt werden können. Sie können eine Feinabstimmung der Benutzerberechtigungen vornehmen, indem Sie Prozeduren erstellen, die Vorgänge mit Tabellen ausführen, und dann den Benutzern die Berechtigung zum Ausführen der Prozedur erteilen.

Siehe auch