Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Datenbankadministration » Replikation » Daten mit Replication Server replizieren

 

Praktische Einführung: Daten replizieren mit Replication Server

Dieser Abschnitt bietet eine schrittweise Einführung, in der beschrieben wird, wie Sie Daten von einer Primärdatenbank in eine Replikatdatenbank replizieren. Beide Datenbanken in der praktischen Einführung sind SQL Anywhere-Datenbanken.

Replication Server vorausgesetzt

Diese praktische Einführung setzt voraus, dass Sie einen Replication Server unter Windows betreiben und dieser Server, der Replication Agent und SQL Anywhere alle auf demselben Computer laufen.

Weitere Hinweise zu der Art und Weise, wie Replication Server installiert bzw. konfiguriert wird, finden Sie in der Dokumentation zu Replication Server.

Themen der praktischen Einführung

In der praktischen Einführung wird beschrieben, wie nur Tabellen repliziert werden.

Hinweise zur Replikation von Prozeduren finden Sie unter Prozeduren und Funktionen für die Replikation vorbereiten.

Diese praktische Einführung verwendet das einfache Beispiel eines (sehr) einfachen Büro-Nachrichtensystems: Eine einzelne Tabelle mit einer ID-Spalte, die eine Ganzzahl aufnimmt, einer Spalte mit der Benutzer-ID des Autors der Nachricht und einer Spalte, die den Text der Nachricht enthält. Die Spalten "ID" und "Author" bilden zusammen den Primärschlüssel.

Bevor Sie die praktische Einführung durcharbeiten, erstellen Sie ein Verzeichnis (z.B. c:\tutorial) für die Dateien, die Sie während der praktischen Einführung anlegen werden. Die Tools für das Durchsuchen von SQL Anywhere-Logs setzen voraus, dass alle Transaktionslogs, die sich in einem Verzeichnis befinden, zu derselben Datenbank gehören. Daher erstellen Sie in dieser praktischen Einführung ein Verzeichnis für jede Datenbank (c:\tutorial\primedb und c:\tutorial\repdb), da der LTM Offline-Transaktionslogs durchsucht.


Lektion 1: Die SQL Anywhere-Datenbanken erstellen
Lektion 2: Datenbankserver starten
Lektion 3: Die Open Server in Ihrem System einrichten
Lektion 4: Feststellen, ob die Open Server korrekt konfiguriert sind
Lektion 5: Replication Server-Informationen der Primärdatenbank hinzufügen
Lektion 6: Die Tabelle für die Primärdatenbank erstellen
Lektion 7: Replication Server-Daten der Replikatdatenbank hinzufügen
Lektion 8: Die Tabellen für die Replikatdatenbank erstellen
Lektion 9: Replication Server einrichten
Lektion 10: Daten in der Primärdatenbank für die Replikation eingeben