Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Datenbankadministration » Konfiguration Ihrer Datenbank » Datenbankoptionen » Einführung in Datenbankoptionen » Alphabetische Liste der Optionen

 

replication_error-Option [SQL Remote]

Ermöglicht es Ihnen, eine gespeicherte Prozedur anzugegeben, die vom Nachrichtenagenten beim Auftreten eines SQL-Fehlers aufgerufen wird.

Zulässige Werte

Name der gespeicherten Prozedur

Standardwert

Keine Prozedur

Bemerkungen

Bei SQL Remote ermöglicht Ihnen die Option replication_error die Angabe einer gespeicherten Prozedur, die vom Nachrichtenagenten beim Auftreten eines SQL-Fehlers aufgerufen wird. Standardmäßig wird keine Prozedur aufgerufen.

Die Prozedur muss ein einzelnes Argument vom Typ CHAR, VARCHAR oder LONG VARCHAR enthalten. Die Prozedur wird einmal mit der SQL-Fehlernachricht und ein zweites Mal mit der SQL-Anweisung aufgerufen, die den Fehler bewirkt. Unter bestimmten Umständen (wie Fremdschlüsselverstöße) ist die SQL-Anweisung, die den Fehler verursachte, nicht verfügbar, wodurch die gespeicherte Prozedur nur einmal aufgerufen werden kann.

Obwohl Sie mit der Option SQL-Fehler in Replikationen verfolgen und überwachen können, müssen Sie die Fehler trotzdem aus Ihrem Setup entfernen. Diese Option kann solche Fehler nicht beseitigen.

Siehe auch