Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Datenbankadministration » Überwachen Ihrer Datenbank » Der SQL Anywhere SNMP-Erweiterungsagent » Funktionsweise des SNMP-Diensts

 

Die RDBMS MIB-Datenbank

Die RDBMS MIB-Datenbank ist eine generische und herstellerunabhängige MIB-Datenbank (RFC 1697) für relationale Datenbank-Verwaltungsystemprodukte. Die RDBMS MIB-Datenbank verwendet virtuelle Tabellen für die Rückgabe von Informationen über Server und Datenbanken. Die Basis-OID ist 1.3.6.1.2.1.39 und diese MIB-Datenbank enthält 9 virtuelle Tabellen. Der SQL Anywhere SNMP-Erweiterungsagent unterstützt acht dieser virtuellen Tabellen.

Weitere Hinweise zu den in der RDBMS MIB-Datenbank enthaltenen Tabellen finden Sie unter RDBMS MIB-Referenz.

Der SQL Anywhere-Erweiterungsagent stellt schreibgeschützten Zugriff auf alle unterstützten Variablen in der RDBMS MIB-Datenbank bereit. Keine dieser Variablen in der RDBMS MIB-Datenbank kann mit dem SQL Anywhere-Erweiterungsagenten geändert werden.

Eine virtuelle Tabelle enthält eine feste Anzahl von Attributen und eine beliebige Anzahl von Zeilen. Elemente in der Tabelle werden mithilfe von GET-Abfragen abgerufen, indem die Spalten- und die Zeilennummer an die OID der Tabelle angehängt werden. An die Tabellen-OID muss 1 angehängt werden, sodass die OID wie folgt aussieht:

Tabelle.1.Spalte.Zeilennummer

Standardmäßig befindet sich die RDBMS MIB im Verzeichnis Installationsverzeichnis\snmp\RDBMS-MIB.mib.