Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Datenbankadministration » Pflege Ihrer Datenbank » Datenbanken validieren » Prüfsummen zur Erkennung von Beschädigungen verwenden

 

Tabelle validieren

Sie müssen DBA- oder VALIDATE-Berechtigung haben, um eine Tabelle zu validieren.

♦  So prüfen Sie die Gültigkeit einer Tabelle (Sybase Central)
  1. Verbinden Sie sich als Benutzer mit DBA-Berechtigung mit der Datenbank.

  2. Doppelklicken Sie im linken Fensterausschnitt auf Tabellen.

  3. Rechtsklicken Sie auf die Tabelle und wählen Sie Validieren.

  4. Klicken Sie auf OK.

♦  So prüfen Sie die Gültigkeit einer Tabelle (SQL)
Hinweise
  • Wenn Fehlermeldungen erscheinen, können Sie alle Indizes und Schlüssel für eine Tabelle löschen und sie wieder neu erstellen. Jeder Fremdschlüssel für die Tabelle muss ebenfalls neu erstellt werden.

  • Wenn Sie einen bestimmten Index verdächtigen, können Sie eine ALTER INDEX ... REBUILD-Anweisung verwenden, um den beschädigten Index neu zu erstellen. Weitere Hinweise finden Sie unter ALTER INDEX-Anweisung.

  • Eine weitere Lösung für Fehler, die von VALIDATE TABLE ausgegeben werden, besteht darin, die gesamte Datenbank zu entladen und erneut zu laden. Sie müssen die Option -u von dbunload benutzen, damit vom Entladeprozess kein beschädigter Index zum Ordnen der Daten eingesetzt wird.