Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Programmierung » SQL Anywhere Datenzugriff-APIs » SQL Anywhere .NET-Datenprovider » Datenzugriff und Datenverarbeitung

 

Zeitwerte erhalten

Das .NET-Framework hat keine "Time"-Struktur (Zeitstruktur). Wenn Sie Zeitwerte aus SQL Anywhere abrufen möchten, müssen Sie die Methode GetTimeSpan verwenden. Mit dieser Methode werden die Daten als .NET Framework TimeSpan-Objekt zurückgegeben.

Weitere Hinweise zur GetTimeSpan-Methode finden Sie im Abschnitt GetTimeSpan-Methode.

♦  So konvertieren Sie einen Zeitwert mt der GetTimeSpan-Methode
  1. Deklarieren und initialisieren Sie ein Connection-Objekt.

    SAConnection conn = new SAConnection(
        "Data Source=dsn-time-test;UID=DBA;PWD=sql" );
  2. Öffnen Sie die Verbindung.

    conn.Open();
  3. Fügen Sie ein Command-Objekt hinzu, um eine SQL-Anweisung zu definieren und auszuführen.

    SACommand cmd = new SACommand(
        "SELECT ID, time_col FROM time_test", conn )
  4. Rufen Sie die ExecuteReader-Methode auf, um das DataReader-Objekt zurückzugeben.

    SADataReader reader = cmd.ExecuteReader();

    Im nachstehenden Code wird die GetTimeSpan-Methode benutzt, um die Zeitangabe als TimeSpan zu nutzen.

    while ( reader.Read() )
    {
        int ID = reader.GetInt32();
        TimeSpan time = reader.GetTimeSpan();
    }
  5. Schließen Sie die DataReader- und Connection-Objekte.

    reader.Close();
    conn.Close();