Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Programmierung » Deployment für SQL Anywhere durchführen » Deployment von Datenbanken und Anwendungen » Deployment von eingebetteten Datenbankanwendungen

 

Deployment von Datenbank-Dienstprogrammen

Wenn Sie gemeinsam mit Ihrer Anwendung ein Deployment der Datenbank-Dienstprogramme (wie z.B. dbbackup) vornehmen müssen, brauchen Sie die Programmdatei des Dienstprogramms mit folgenden zusätzlichen Dateien:

Beschreibung Windows Linux/Unix Mac OS X
Bibliothek der Datenbanktools dbtool11.dll libdbtool11_r.so, libdbtasks11_r.so libdbtool11_r.dylib, libdbtasks11_r.dylib
Schnittstellenbibliothek dblib11.dll libdblib11_r.so libdblib11_r.dylib
Sprachen-Ressourcenbibliothek dblg[xx]11.dll dblg[xx]11.res dblg[xx]en11.res
Verbindungsfenster dbcon11.dll
Physische Speicherbibliothek vor Version 10 dboftsp.dll libdboftsp_r.so k.A.
Hinweise
  • Die oben stehende Tabelle zeigt Dateien mit der Bezeichnung [xx]. Es gibt mehrere Meldungsdateien, die jeweils eine andere Sprache unterstützen. Wenn Sie die Unterstützung für andere Sprachen installieren wollen, müssen Sie die Ressourcendateien für diese Sprachen hinzufügen.

  • Bei Anwendungen ohne Multi-Threading unter Linux und Unix können Sie libdbtasks11.so und libdblib11.so verwenden.

  • Bei Anwendungen ohne Multi-Threading unter Mac OS X können Sie libdbtasks11.dylib und libdblib11.dylib verwenden.

  • Einige Dienstprogramme (dblog, dbtran, dberase) benötigen eine ältere physische Speicherbibliothek als Version 10, um auf Logdateien von früheren Versionen als Version 10.0.0 zugreifen zu können. Wenn Sie diese Dienstprogramme nicht bereitstellen, ist diese Bibliothek nicht erforderlich.

  • Der Personal Datenbankserver (dbeng11) ist für das Erstellen von Datenbanken mit dem Dienstprogramm dbinit erforderlich. Er ist auch erforderlich, wenn Sie Datenbanken von Sybase Central aus auf dem lokalen Computer erstellen und keine anderen Datenbankserver ausgeführt werden. Weitere Hinweise finden Sie unter Deployment des Datenbankservers.

  • Das Dienstprogramm dbunload benötigt möglicherweise den Inhalt des Verzeichnisses scripts.