Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Programmierung » SQL Anywhere Datenzugriff-APIs » SQL Anywhere Embedded SQL » Referenz der Bibliotheksfunktionen

 

db_string_disconnect-Funktion

Prototyp
unsigned int db_string_disconnect(
    SQLCA * sqlca, 
    char * parms );
Argumente
  • sqlca   Ein Zeiger auf eine SQLCA-Struktur. Hinweise finden Sie unter SQL-Kommunikationsbereich (SQLCA).

  • parms   Eine auf NULL endende Zeichenfolge, die eine durch Semikolons getrennte Liste mit Parametereinstellungen enthält, und zwar in der Form KEYWORD=Wert. Zum Beispiel:
    "UID=DBA;PWD=sql;DBF=c:\\db\\mydatabase.db"

    Eine Liste der Verbindungsparameter finden Sie unter Verbindungsparameter.

Beschreibung

Diese Funktion trennt die Verbindung, die mit dem Parameter ConnectionName angegeben wurde. Alle anderen Parameter werden ignoriert.

Falls der ConnectionName-Parameter in der Zeichenfolge fehlt, wird die unbenannte Verbindung getrennt. Dies entspricht der Embedded SQL-Anweisung DISCONNECT. Der Rückgabewert ist TRUE, falls eine Verbindung erfolgreich getrennt wurde. Informationen zu Fehlern werden im SQLCA-Bereich zurückgegeben.

Diese Funktion fährt die Datenbank herunter, falls sie mit dem Parameter AutoStop=yes gestartet wurde, und falls keine anderen Verbindungen mit der Datenbank bestehen. Es beendet auch den Serverbetrieb, falls der Server mit dem Parameter AutoStop=yes gestartet wurde, und falls keine weitere Datenbank mehr auf dem Server läuft.