Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Programmierung » SQL Anywhere Datenzugriff-APIs » SQL Anywhere Embedded SQL » Einführung in Embedded SQL

 

Header-Dateien für Embedded SQL

Alle Header-Dateien befinden sich nach der Installation von SQL Anywhere im Unterverzeichnis SDK\Include des Installationsverzeichnisses.

Dateiname Beschreibung
sqlca.h Wichtigste Header-Datei, wird in alle Embedded SQL-Programme eingefügt. Die Datei fügt die Strukturdefinition für den SQL-Kommunikationsbereich ein (SQL Communication Area - SQLCA) sowie Prototypen für alle Embedded SQL-Datenbankschnittstellenfunktionen.
sqlda.h SQL-Deskriptorbereich-Strukturdefinition, wird in Embedded SQL-Programme eingefügt, die Dynamic SQL verwenden
sqldef.h Definition der Datentypen für die Embedded SQL-Schnittstelle. Die Datei enthält auch Strukturdefinitionen und Rückgabewerte, die gebraucht werden, um den Datenbankserver aus einem C-Programm zu starten.
sqlerr.h Definitionen für Fehlercodes, die im Feld sqlcode des SQLCA-Bereichs zurückgegeben werden
sqlstate.h Definitionen für ANSI/ISO SQL-Standardfehlerzustände, die im Feld sqlstate des SQLCA-Bereichs zurückgegeben werden
pshpk1.h, pshpk4.h, poppk.h Diese Header stellen sicher, dass das Strukturverdichten (structure packing) korrekt gehandhabt wird.