Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Programmierung » SQL Anywhere Datenzugriff-APIs » SQL Anywhere .NET 2.0 API-Referenz » iAnywhere.Data.SQLAnywhere-Namespace (.NET 2.0) » SADataAdapter-Klasse

 

UpdateCommand-Eigenschaft

Gibt ein SACommand-Objekt an, das in der Datenbank ausgeführt wird, wenn die Update-Methode aufgerufen wird, um Zeilen in der Datenbank zu aktualisieren, die aktualisierten Zeilen im DataSet-Objekt entsprechen.

Syntax
Visual Basic

Public Property UpdateCommandAs SACommand
C#

public SACommand UpdateCommand { get; set; }
Bemerkungen

Wenn die Aktualisierung läuft, diese Eigenschaft nicht definiert ist und Primärschlüsselinformationen im SelectCommand-Objekt zur Verfügung stehen, kann UpdateCommand automatisch generiert werden, sofern Sie die SelectCommand-Eigenschaft angeben und das SACommandBuilder-Objekt verwenden. Danach werden etwaige zusätzliche Befehle, die Sie nicht definiert haben, vom SACommandBuilder-Objekt generiert. Diese Generierungslogik setzt voraus, dass Informationen zur Schlüsselspalte im SelectCommand-Objekt vorhanden sind.

Wenn UpdateCommand einem vorher erstellten SACommand-Objekt zugewiesen wurde, wird das SACommand-Objekt nicht geklont. UpdateCommand behält einen Verweis auf ein früher erstelltes SACommand-Objekt.

Wenn dieser Befehl Zeilen zurückgibt, können diese Zeilen mit dem DataSet-Objekt fusioniert werden, sofern Sie die UpdatedRowSource-Eigenschaft im SACommand-Objekt entsprechend eingestellt haben.

Siehe auch