Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Programmierung » Schnittstelle zu SQL Anywhere-Datenbanktools » Datenbanktools-Schnittstelle » DBTools-Schnittstelle verwenden

 

DBTools-Funktionen aufrufen

Alle Tools werden aufgerufen, indem erst eine Struktur ausgefüllt und dann eine Funktion (oder ein Eintrittspunkt) in der DBTools-Bibliothek aufgerufen wird. Jeder Eintrittspunkt nimmt einen Zeiger zu einer bestimmten Struktur als Argument.

Im folgenden Beispiel wird gezeigt, wie die DBBackup-Funktion in einem Windows-Betriebssystem verwendet wird.

// Initialize the structure
a_backup_db backup_info;
memset( &backup_info, 0, sizeof( backup_info ) );

// Fill out the structure
backup_info.version = DB_TOOLS_VERSION_NUMBER;
backup_info.output_dir = "c:\\backup";
backup_info.connectparms ="UID=DBA;PWD=sql;DBF=demo.db";

backup_info.confirmrtn = (MSG_CALLBACK) ConfirmRtn ;
backup_info.errorrtn = (MSG_CALLBACK) ErrorRtn ;
backup_info.msgrtn = (MSG_CALLBACK) MessageRtn ;
backup_info.statusrtn = (MSG_CALLBACK) StatusRtn ;
backup_info.backup_database = TRUE;

// start the backup
DBBackup( &backup_info );

Hinweise zu den Bestandteilen der DBTools-Strukturen finden Sie unter DBTools-Strukturen.