Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Programmierung » SQL Anywhere Datenzugriff-APIs » API der externen Funktionen in SQL Anywhere » Prototypen externer Funktionen

 

an_extfn_result_set_column_data-Struktur

Wird verwendet, um die Datenwerte von Spalten zurückzugeben.

Syntax
typedef struct an_extfn_result_set_column_data {
    a_sql_uint32                        column_index;
    void *                              column_data;
    a_sql_uint32                        data_length;
    short                               append;
} an_extfn_result_set_column_data;
Eigenschaften
  • column_index   Die Ordinalposition der Spalte, die mit 1 beginnt.

  • column_data   Zeiger auf einen Puffer, der die Spaltendaten enthält.

  • data_length   Die tatsächliche Länge der Daten.

  • append   Wird verwendet, um den Spaltenwert in Abschnitten zurückzugeben. Mit 1 festgelegt, wenn ein Spaltenwert abschnittsweise zurückgegeben wird; sonst 0.

Bemerkungen

Das folgende Codefragment zeigt, wie Sie die Eigenschaften für Objekte dieses Typs festlegen und die Ergebnismengenzeile an die aufrufenden SQL-Umgebung zurückgeben.

int DeptNumber = 400;
char * DeptName = "Marketing";

col_data[0].column_index = 1;
col_data[0].column_data  = &DeptNumber;
col_data[0].data_length  = sizeof( DeptNumber );
col_data[0].append  = 0;

col_data[1].column_index = 2;
col_data[1].column_data  = DeptName;
col_data[1].data_length  = strlen(DeptName);
col_data[1].append  = 0;

extapi->set_value(  arg_handle,
                EXTFN_RESULT_SET_ARG_NUM,
                (an_extfn_value *)&rs_info,
                EXTFN_RESULT_SET_NEW_ROW_FLUSH );
Siehe auch