Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Programmierung » Einführung in die Programmierung mit SQL Anywhere » SQL in Anwendungen verwenden » Mit Cursor arbeiten

 

Cursor beim Öffnen konfigurieren

Sie können die folgenden Aspekte des Cursorverhaltens konfigurieren, wenn Sie einen Cursor öffnen:

  • Isolationsstufe   Sie können die Isolationsstufen der Vorgänge für einen Cursor explizit so setzen, dass sie von der aktuellen Isolationsstufe der Transaktion verschieden sind. Dazu stellen Sie die isolation_level-Option ein. Weitere Hinweise finden Sie unter isolation_level-Option [Datenbank] [Kompatibilität].

  • Offen halten   Standardmäßig werden Cursor in Embedded SQL am Ende einer Transaktion geschlossen. Wenn Sie einen Cursor mit der Option WITH HOLD öffnen, können Sie ihn offen halten, bis die Verbindung beendet wird oder bis Sie ihn explizit schließen. ADO.NET, ODBC, JDBC und Open Client lassen Cursor beim Ende von Transaktionen standardmäßig geöffnet.