Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Programmierung » Einführung in die Programmierung mit SQL Anywhere » SQL in Anwendungen verwenden » SQL Anywhere-Cursor » SQL Anywhere-Cursor anfordern

 

Embedded SQL

Um einen Cursor von einer Embedded SQL-Anwendung anzufordern, geben Sie den Cursortyp in der DECLARE-Anweisung an. Die nachstehende Tabelle beschreibt die Cursorempfindlichkeit, die als Antwort auf unterschiedliche Anforderungen eingestellt wird.

Cursortyp

SQL Anywhere-Cursor

NO SCROLL

Nicht-empfindlich

DYNAMIC SCROLL

Nicht-empfindlich

SCROLL

Wertempfindlich

INSENSITIVE

Insensitive

SENSITIVE

Empfindlich

Ausnahmen

Wenn Sie einen DYNAMIC SCROLL- oder NO SCROLL-Cursor als UPDATABLE anfordern, wird ein empfindlicher oder wertempfindlicher Cursor geliefert. Es ist nicht ausgemacht, welcher der Beiden geliefert wird. Diese Ungewissheit entspricht der Definition von nicht-empfindlichem Verhalten.

Wenn Sie einen INSENSITIVE-Cursor als UPDATABLE anfordern, wird ein wertempfindlicher Cursor geliefert.

Wenn Sie einen DYNAMIC SCROLL-Cursor anfordern, die Prefetch-Datenbankoption auf Off eingestellt ist und der Ausführungsplan der Abfrage keine Arbeitstabellen verlangt, wird möglicherweise ein empfindlicher Cursor geliefert. Wieder entspricht diese Ungewissheit der Definition von nicht-empfindlichem Verhalten.