Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Programmierung » SQL Anywhere Datenzugriff-APIs » SQL Anywhere Embedded SQL » Einführung in Embedded SQL

 

Ein einfaches Beispiel

Es folgt ein sehr einfaches Beispiel für ein Embedded SQL-Programm.

#include <stdio.h>
EXEC SQL INCLUDE SQLCA;
main()
{
 db_init( &sqlca );
 EXEC SQL WHENEVER SQLERROR GOTO error;
 EXEC SQL CONNECT "DBA" IDENTIFIED BY "sql";
 EXEC SQL UPDATE Employees
  SET Surname =  'Plankton'
  WHERE EmployeeID = 195;
 EXEC SQL COMMIT WORK;
 EXEC SQL DISCONNECT;
 db_fini( &sqlca );
 return( 0 );
error:
 printf( "update unsuccessful -- sqlcode = %ld\n",
  sqlca.sqlcode );
 db_fini( &sqlca );
 return( -1 );
}

Dieses Beispiel stellt eine Verbindung mit der Datenbank her, aktualisiert den Nachnamen des Angestellten mit der Nummer 195, schreibt die Änderung fest und beendet das Programm. Es gibt praktisch keine Interaktion zwischen dem SQL-Code und dem C-Code. C-Code wird in diesem Beispiel ausschließlich zur Ablaufsteuerung benutzt. Die Anweisung WHENEVER wird zur Fehlerprüfung verwendet. Die Fehleraktion (in diesem Beispiel GOTO) wird nach jeder SQL-Anweisung ausgeführt, die einen Fehler verursacht.

Weitere Hinweise zum Abrufen von Daten finden Sie unter Daten abrufen.