Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - Programmierung » SQL Anywhere Datenzugriff-APIs » SQL Anywhere .NET-Datenprovider » Datenzugriff und Datenverarbeitung » SADataAdapter-Objekt für den Datenzugriff und die Datenverarbeitung verwenden

 

SADataAdapter-Schemainformationen beziehen

Wenn Sie das SADataAdapter-Objekt verwenden, können Sie mithilfe der FillSchema-Methode Schemainformationen zur Ergebnismenge im DataSet-Objekt abrufen. Die FillSchema-Methode gibt das Standard .NET-Objekt DataTable zurück, das die Namen der Spalten in der Ergebnismenge enthält.

♦  So rufen Sie DataSet-Schemainformationen mit der FillSchema-Methode ab
  1. Deklarieren und initialisieren Sie ein SAConnection-Objekt.

    SAConnection   conn = new SAConnection(
        c_connStr );
  2. Öffnen Sie die Verbindung.

    conn.Open();
  3. Erstellen Sie ein SADataAdapter-Objekt mit der gewünschten Select-Anweisung. Das Schema wird für die Ergebnismenge dieser Abfrage zurückgegeben.

    SADataAdapter  adapter = new SADataAdapter(
        "SELECT * FROM Employees", conn );
  4. Erstellen Sie ein DataTable-Objekt (nachstehend als "Table" bezeichnet), um es mit dem Schema zu füllen.

    DataTable       dataTable = new DataTable(
        "Table" );
  5. Füllen Sie das DataTable-Objekt mit dem Schema aus der Datenquelle.

    adapter.FillSchema( dataTable, SchemaType.Source );
  6. Schließen Sie das SAConnection-Objekt.

    conn.Close();
  7. Binden Sie das DataSet-Objekt an das Raster der Anzeige.

    dataGrid.DataSource = dataTable;