Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Referenzhandbuch » Verwendung von SQL » SQL-Anweisungen » SQL-Anweisungen (A-D)

 

ALTER LOGIN POLICY-Anweisung

Mit dieser Anweisung ändern Sie eine bestehende Login-Richtlinie.

Syntax
ALTER LOGIN POLICY Richtlinienname Richtlinienoptionen
Richtlinienoptionen :
Richtlinienoption [ Richtlinienoption ... ]
Richtlinienoption :
Richtlinienoptionsname = Richtlinienoptionswert
Richtlinienoptionswert : 
{ UNLIMITED 
| root 
| Zulässiger_Optionswert }
Parameter
  • Richtlinienname   Der Name der Login-Richtlinie. Geben Sie "root" an, um die Root-Login-Richtlinie zu ändern.

  • Richtlinienoptionsname   Der Name der Richtlinienoption. Eine Liste der Namen und Beschreibungen für Standard-Login-Richtlinienoptionen finden Sie im Abschnitt "Bemerkungen" unter CREATE LOGIN POLICY-Anweisung.

  • Richtlinienoptionswert   Der Wert, der der Login-Richtlinienoption zugewiesen wird. Wenn Sie UNLIMITED angeben, werden keine Limits verwendet. Wenn Sie "default" angeben, werden die Standardlimits verwendet. Eine Liste der Werte für Standard-Login-Richtlinienoptionen finden Sie im Abschnitt "Bemerkungen" unter CREATE LOGIN POLICY-Anweisung.

Bemerkungen

Wenn eine Login-Richtlinie geändert wird, gelten die Änderungen sofort für alle Benutzer.

Berechtigungen

DBA-Berechtigung ist erforderlich.

Nebenwirkungen

Keine.

Siehe auch
Standards und Kompatibilität
  • SQL/2003   Erweiterung des Herstellers

Beispiele

Das nachstehende Beispiel ändert die Login-Richtlinie Test1. Dieses Beispiel ändert die Optionen "locked" und "max_connections". Der Wert "locked" zeigt, dass Benutzer mit dieser Richtlinie keine neuen Verbindungen aufnehmen dürfen und der Wert max_connections zeigt die Anzahl der gleichzeitig zulässigen Verbindungen.

ALTER LOGIN POLICY Test1 
locked=ON
max_connections=5;