Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Referenzhandbuch » Verwendung von SQL » SQL-Anweisungen » SQL-Anweisungen (A-D)

 

BEGIN SNAPSHOT-Anweisung

Verwenden Sie diese Anweisung, um zu einem festgelegten Zeitpunkt einen Snapshot zu starten, der mit Snapshot-Isolation-Transaktionen verwendet werden soll.

Syntax
BEGIN SNAPSHOT
Bemerkungen

Standardmäßig gilt: Wenn eine Transaktion beginnt, verschiebt der Datenbankserver die Snapshot-Erstellung, bis die Anwendung einen Abruf der ersten Zeile einer Tabelle einleitet. Sie können die BEGIN SNAPSHOT-Anweisung verwenden, um den Snapshot früher in der Transaktion zu beginnen. Der Datenbankserver erstellt einen Snapshot, wenn die BEGIN SNAPSHOT-Anweisung durch eine Snapshot-Transaktion ausgeführt wird.

Die Anweisung schlägt fehl und gibt einen Fehler zurück, wenn eine der folgenden Bedingungen eintritt:

  • Die Unterstützung für Snapshot-Transaktionen wurde für die Datenbank nicht aktiviert. Weitere Hinweise finden Sie unter allow_snapshot_isolation-Option [Datenbank].

  • Ein Snapshot wurde für die laufende Transaktion bereits gestartet.

Diese Anweisung ist auch für Nicht-Snapshot-Transaktionen nützlich, weil sie ermöglicht, einen Snapshot auszulösen, der später in der Transaktion für einen Snapshot-Vorgang auf Anweisungsebene benutzt wird.

Berechtigungen

Keine.

Nebenwirkungen

Keine.

Siehe auch
Standards und Kompatibilität
  • SQL/2003   Erweiterung des Herstellers