Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Referenzhandbuch » Verwendung von SQL » SQL-Datentypen » Datentypen für Datum und Uhrzeit

 

Datums- und Zeitangaben vergleichen

Standardmäßig haben als DATE gespeicherte Werte keine Stunden- oder Minutenwerte, daher lassen sich Datumsangaben direkt vergleichen.

Der DATE-Datentyp kann auch eine Uhrzeit enthalten, was zu Komplikationen bei Vergleichen von Datumsangaben führt. Wenn die Zeit bei der Eingabe des Datums in die Datenbank nicht eingegeben wird, setzt das System die Zeit auf den Standardwert von 0:00 oder 12:00am (Mitternacht). Vergleiche von Datumsangaben mit dieser Optionseinstellung vergleichen Zeit- und Datumsangaben. Ein Datenbank-Datumswert von '1999-05-23 10:00' ist nicht gleich der Konstanten '1999-05-23'. Die Funktion DATEFORMAT oder eine der anderen Datumsfunktionen können benutzt werden, um Vergleiche mit Datums- oder Zeitfeldern durchzuführen. Zum Beispiel:

DATEFORMAT(invoice_date,'yyyy/mm/dd') = '1999/05/23';

Wenn eine Datenbankspalte nur eine Datumsangabe benötigt, müssen Clientanwendungen dafür Sorge tragen, dass die Uhrzeiten bei der Eingabe von Datumswerten in die Datenbank nicht angegeben werden. Auf diese Weise wird gewährleistet, dass Vergleiche mit reinen Datumszeichenfolgen in der erwarteten Form funktionieren.

Wenn Sie ein Datum mit einer Zeichenfolge als Zeichenfolge vergleichen wollen, müssen Sie die Funktion DATEFORMAT oder CAST verwenden, um das Datum vor dem Vergleich in eine Zeichenfolge umzuwandeln.