Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Referenzhandbuch » Verwendung von SQL » SQL-Datentypen » Datentypkonvertierungen

 

Vergleiche zwischen Datentypen

Wenn ein Vergleich (z.B. =) zwischen Argumenten mit verschiedenen Datentypen durchgeführt wird, muss mindestens eines der Argumente konvertiert werden, damit der Vergleich an einem einheitlichen Datentyp vorgenommen werden kann.

Einige Regeln können zu Konvertierungen führen, die fehlschlagen, oder unerwartete Ergebnisse des Vergleichs liefern. Führen Sie in diesen Fällen eine explizite Konvertierung eines der Argumente mit CAST oder CONVERT aus.

Sie können diese Konvertierungsregeln überschreiben, indem Sie eine explizite Umwandlung des Arguments in den jeweils anderen Datentyp durchführen. Wenn Sie beispielsweise DATE und CHAR als CHAR vergleichen wollen, müssen Sie explizit DATE in CHAR umwandeln. Weitere Hinweise finden Sie unter CAST-Funktion [Datentypkonvertierung].


Ersetzungszeichen
Vergleiche zwischen CHAR und NCHAR
Vergleiche zwischen nummerischen Datentypen
Vergleiche zwischen Datentypen für Datum und Uhrzeit
Sonstige Vergleiche