Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Referenzhandbuch » Verwendung von SQL » SQL-Datentypen » Nummerische Datentypen

 

DECIMAL-Datentyp

Der DECIMAL-Datentyp ist eine Dezimalzahl mit der Gesamtstellenzahl der gesamten Ziffern und mit der Dezimalstellenzahl der Ziffern nach dem Dezimalpunkt.

Syntax
DECIMAL [ (Gesamtstellenzahl [ , Dezimalstellenzahl  ] ) ]
Parameter
  • Gesamtstellenzahl   Ein ganzzahliger Ausdruck zwischen 1 und 127, der die Anzahl der Ziffern im Ausdruck festlegt. Die Standardeinstellung ist 30.

  • Dezimalstellenzahl   Ein ganzzahliger Ausdruck zwischen 0 und 127, der die Anzahl der Ziffern nach dem Dezimalzeichen festlegt. Die Dezimalstellenzahl sollte immer kleiner oder gleich der Gesamtstellenzahl sein. Die Standardeinstellung ist 6.

    Die Standardwerte können durch Setzen von Datenbankoptionen geändert werden. Weitere Hinweise finden Sie unter precision-Option [Datenbank] und scale-Option [Datenbank].

Bemerkungen

Der DECIMAL-Datentyp ist ein nummerisch exakter Datentyp. Seine Genauigkeit bleibt nach arithmetischen Vorgänge bis zur letzten niederstwertigen Stelle erhalten.

Der für eine Dezimalzahl erforderliche Speicherplatz kann wie folgt errechnet werden:

2 + int( (before + 1)/2 ) + int( (after + 1)/2 )

Die Funktion int stellt den ganzzahligen Teil ihres Arguments, und die before- und after-Werte stellen die Anzahl der signifikanten Ziffern vor und nach dem Dezimalzeichen dar. Die Speicherung basiert auf dem gespeicherten Wert und nicht auf der in der Spalte zulässigen maximalen Gesamt- und Dezimalstellenzahl.

DECIMAL kann auch als DEC angegeben werden. Unabhängig von der verwendeten Syntax wird der Datentyp als DECIMAL beschrieben.

DECIMAL entspricht semantisch NUMERIC.

Siehe auch
Standards und Kompatibilität
  • SQL/2003   Kompatibel mit SQL/2003.