Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Referenzhandbuch » Verwendung von SQL » SQL-Anweisungen » SQL-Anweisungen (A-D)

 

DROP DBSPACE-Anweisung

Mit dieser Anweisung entfernen Sie einen DBSpace aus der Datenbank.

Syntax
DROP DBSPACE DBSpace-Name
Bemerkungen

Sie müssen alle Tabellen im DBSpace löschen, bevor Sie den DBSpace löschen. Sie können die DROP DBSPACE-Anweisung nicht verwenden, um die vordefinierten DBSpaces SYSTEM, TEMPORARY, TEMP, TRANSLOG oder TRANSLOGMIRROR zu löschen. Weitere Hinweise finden Sie unter Vordefinierte DBSpaces.

Verwenden Sie die IF EXISTS-Klausel, um zu vermeiden, dass ein Fehler zurückgegeben wird, wenn die DROP DBSPACE-Anweisung versucht, ein Datenbankobjekt zu entfernen, das nicht existiert.

DROP DBSPACE wird verhindert, wenn die Anweisung ein Objekt betrifft, das zeitgleich von einer anderen Verbindung benutzt wird.

Berechtigungen

Sie müssen Eigentümer des Objekts sein oder DBA-Berechtigung haben, und es darf nur Ihre Verbindung zur Datenbank aktiv sein.

Nebenwirkungen

Automatisches Festschreiben (Autocommit). Löscht das Register Ergebnisse im Fensterausschnitt Ergebnisse in Interactive SQL.

Siehe auch
Standards und Kompatibilität
  • SQL/2003   Kernfunktion.

Beispiel

MyDBSpace aus der Datenbank löschen. Wenn der DBSpace nicht existiert, wird ein Fehler zurückgegeben.

DROP DBSPACE MyDBSpace;