Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Referenzhandbuch » Verwendung von SQL » SQL-Funktionen » SQL-Funktionen (E-O)

 

ERRORMSG-Funktion [Verschiedene]

Liefert die Fehlermeldung für den aktuellen Fehler oder für einen angegebenen SQLSTATE- oder SQLCODE-Wert.

Syntax
ERRORMSG( [ sqlstate | sqlcode ] )
sqlstate: Zeichenfolge
sqlcode: Ganzzahl
Parameter
  • sqlstate   Der SQLSTATE-Wert, für den die Fehlermeldung zurückgegeben werden soll.

  • sqlcode   Der SQLCODE-Wert, für den die Fehlermeldung zurückgegeben werden soll.

Rückgabe

Eine Zeichenfolge, die die Fehlermeldung enthält.

VARCHAR

Bemerkungen

Wenn kein Argument eingegeben wurde, wird die Fehlermeldung für den aktuellen Status ("state") ausgegeben. Für Platzhalter werden die jeweiligen Echtbezeichnungen (z.B. Tabellennamen und Spaltennamen) ausgegeben.

Wenn ein Argument übergeben wurde, wird die Fehlermeldung für den jeweiligen SQLSTATE- oder SQLCODE-Wert ohne Ersetzung der Platzhalter durch Echtnamen zurückgegeben. Tabellennamen und Spaltennamen werden als Platzhalter (%1) geliefert.

Siehe auch
Standards und Kompatibilität
  • SQL/2003   Erweiterung des Herstellers

Beispiel

Die folgende Anweisung gibt die Fehlermeldung für SQLCODE -813 zurück.

SELECT ERRORMSG( -813 );