Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Referenzhandbuch » Verwendung von SQL » SQL-Anweisungen » SQL-Anweisungen (P-Z)

 

PRINT-Anweisung [T-SQL]

Mit dieser Anweisung geben Sie eine Meldung an den Client zurück oder zeigen eine Meldung im Meldungsfenster des Datenbankservers an.

Syntax
PRINT Formatzeichenfolge [, Argumentliste]
Bemerkungen

Die PRINT-Anweisung gibt eine Meldung im Clientfenster aus, wenn Sie von einer Open Client-Anwendung oder einer jConnect-Anwendung aus verbunden sind. Wenn Sie von einer Embedded SQL- oder ODBC-Anwendung aus verbunden sind, wird die Meldung im Meldungsfenster des Datenbankservers angezeigt.

Die Formatzeichenfolge kann Platzhalter für die Argumente in der optionalen Argumentliste enthalten. Diese Platzhalter haben die Form %nn!, wobei nn eine Ganzzahl zwischen 1 und 20 ist.

Berechtigungen

Keine.

Nebenwirkungen

Keine.

Siehe auch
Standards und Kompatibilität
  • SQL/2003   Transact-SQL-Erweiterung

Beispiel

Die folgende Anweisung zeigt eine Meldung an:

PRINT 'Display this message';

Die folgende Anweisung veranschaulicht die Verwendung von Platzhaltern in der PRINT-Anweisung:

DECLARE @var1 INT, @var2 INT
SELECT @var1 = 3, @var2 = 5
PRINT 'Variable 1 = %1!, Variable 2 = %2!', @var1, @var2