Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Referenzhandbuch » Systemobjekte » Systemprozeduren » Alphabetische Liste der Systemprozeduren

 

sa_get_server_messages-Systemprozedur [veraltet]

Hiermit können Sie Konstante im Fenster für die Datenbankservermeldungen als Ergebnismenge ausgeben.

Diese Systemprozedur ist veraltet. Verwenden Sie an ihrer Stelle sa_server_messages. Weitere Hinweise finden Sie unter sa_server_messages-Systemprozedur.

Syntax
sa_get_server_messages( Erste_Zeile )
Argumente
  • Erste_Zeile   Mit diesem INTEGER-Parameter können Sie die Zeilennummer angeben, bei der begonnen wird, Servermeldungen anzuzeigen.

Ergebnismenge
Spaltenname Datentyp Beschreibung
line_num INTEGER Die Zeilennummer einer Servermeldung
message_text VARCHAR(255) Der Servermeldungstext
message_time TIMESTAMP Die Uhrzeit der Meldung
Bemerkungen

Diese Prozedur verwendet einen Parameter des Typs Ganzzahl, der die Zeilennummer der ersten anzuzeigenden Zeile festlegt und eine Zeile für diese und alle folgenden Zeilen zurückgibt. Wenn die Startzeile negativ ist, beginnt die Ergebnismenge mit der ersten verfügbaren Zeile. Die Ergebnismenge enthält die Zeilennummer, den Meldungstext und die Meldungszeit.

Berechtigungen

Keine

Nebenwirkungen

Keine

Beispiel

Das folgende Beispiel verwendet die Systemprozedur sa_get_server_messages, um eine Ergebnismenge zurückzugeben, die den Inhalt des Fensters für Datenbankservermeldungen, beginnend mit Zeile 16, enthält.

CALL sa_get_server_messages( 16 );
line_num message_text ...
16 Windows 2000 Build 2195... ...
17 2132 KByte Speicher für Cachezwecke benutzt ...
... ... ...