Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Referenzhandbuch » Systemobjekte » Systemprozeduren » Alphabetische Liste der Systemprozeduren

 

sa_text_index_stats-Systemprozedur

Gibt statistische Informationen über die Textindizes in der Datenbank zurück.

Syntax
sa_text_index_stats( )
Bemerkungen

Benutzen Sie die Systemprozedur sa_text_index_stats, um statistische Informationen für jeden Textindex in der Datenbank anzuzeigen. Die nachstehende Tabelle zeigt die von sa_text_index_stats zurückgegebenen Informationen.

Spaltenname Typ Beschreibung
owner_id UNSIGNED INT Die ID des Eigentümers der Tabelle
table_id UNSIGNED INT Die ID der Tabelle
index_id UNSIGNED INT Die ID des Textindexes
text_config_id UNSIGNED BIGINT Die ID des Textkonfigurationsobjekts, das vom Index referenziert wird
owner_name CHAR(128) Der Name des Eigentümers
table_name CHAR(128) Der Name der Tabelle
index_name CHAR(128) Der Name des Textindexes
text_config_name CHAR(128) Der Name des Textkonfigurationsobjekts
doc_count UNSIGNED BIGINT Die Gesamtanzahl der indizierten Spaltenwerte im Textindex
doc_length UNSIGNED BIGINT Gesamtlänge der Daten im Textindex
pending_length UNSIGNED BIGINT Die Gesamtlänge der ausstehenden Änderungen
deleted_length UNSIGNED BIGINT Die Gesamtlänge der ausstehenden Löschungen
last_refresh TIMESTAMP Das Datum und die Uhrzeit der letzten Aktualisierung

Die Werte für pending_length, deleted_length und last_refresh sind bei Textindizes mit IMMEDIATE REFRESH ein NULL-Wert.

Bei Textindizes mit MANAL REFRESH können Sie doc_length, pending_length und deleted_length verwenden, um zu entscheiden, ob der Textindex aktualisiert werden soll, und welche Art der Aktualisierung durchgeführt wird (neu aufsetzen oder inkrementell aktualisieren). Weitere Hinweise finden Sie unter REFRESH TEXT INDEX-Anweisung.

Berechtigungen

DBA-Berechtigung erforderlich

Nebenwirkungen

Keine

Siehe auch
Beispiel

Die folgende Anweisung gibt statistische Informationen für jeden Textindex in der Datenbank zurück:

CALL sa_text_index_stats( );