Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Referenzhandbuch » Verwendung von SQL » SQL-Anweisungen » SQL-Anweisungen (P-Z)

 

SAVE TRANSACTION-Anweisung [T-SQL]

Mit dieser Anweisung richten Sie einen Savepoint innerhalb der aktuellen Transaktion ein.

Syntax
SAVE TRANSACTION Savepoint-Name
Bemerkungen

Richtet einen Savepoint innerhalb einer aktuellen Transaktion ein. Der Savepoint-Name ist ein Bezeichner, der in einer ROLLBACK TRANSACTION-Anweisung verwendet werden kann. Alle Savepoints werden automatisch freigegeben, wenn die Transaktion endet. Weitere Hinweise finden Sie unter Savepoints innerhalb von Transaktionen.

Berechtigungen

Keine.

Nebenwirkungen

Keine.

Siehe auch
Standards und Kompatibilität
  • SQL/2003   Erweiterung des Herstellers

Beispiel

Das folgende Beispiel zeigt fünf Zeilen mit den Werten "10", "20", usw. an. Die Auswirkung des Vorgangs DELETE wird durch die ROLLBACK TRANSACTION-Anweisung rückgängig gemacht, jedoch nicht die Auswirkung der vorherigen Vorgänge INSERT oder UPDATE.

BEGIN
    SELECT row_num INTO #tmp 
    FROM sa_rowgenerator( 1, 5 ) 
    UPDATE #tmp SET row_num=row_num*10
    SAVE TRANSACTION before_delete
    DELETE FROM #tmp WHERE row_num >= 3
    ROLLBACK TRANSACTION before_delete
    SELECT * FROM #tmp
END