Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Referenzhandbuch » Verwendung von SQL » SQL-Anweisungen » SQL-Anweisungen (P-Z)

 

SAVEPOINT-Anweisung

Mit dieser Anweisung richten Sie einen Savepoint innerhalb der aktuellen Transaktion ein.

Syntax
SAVEPOINT [ Savepoint-Name ]
Bemerkungen

Richtet einen Savepoint innerhalb einer aktuellen Transaktion ein. Der Savepoint-Name ist ein Bezeichner, der in einer RELEASE SAVEPOINT- oder ROLLBACK TO SAVEPOINT-Anweisung verwendet werden kann. Alle Savepoints werden automatisch freigegeben, wenn die Transaktion endet. Weitere Hinweise finden Sie unter Savepoints innerhalb von Transaktionen.

Savepoints, die während der Ausführung eines Triggers oder einer unteilbaren, zusammengesetzten Anweisung eingerichtet werden, werden automatisch freigegeben, wenn der unteilbare Vorgang endet.

Sie können Daten in einer Proxytabelle nicht von einem Savepoint aus ändern.

Berechtigungen

Keine.

Nebenwirkungen

Keine.

Siehe auch
Standards und Kompatibilität
  • SQL/2003   SQL/Foundation-Merkmal außerhalb der Kern-SQL.