Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Referenzhandbuch » Verwendung von SQL » SQL-Anweisungen » SQL-Anweisungen (P-Z)

 

SET DESCRIPTOR-Anweisung [ESQL]

Mit dieser Anweisung beschreiben Sie die Variablen in einem SQL-Deskriptorbereich und platzieren Daten in den Deskriptorbereich.

Syntax
SET DESCRIPTOR Deskriptorname
{ COUNT = { Ganzzahl | Hostvariable }
| VALUE { Ganzzahl | Hostvariable } Auftrag, ... }
Auftrag :
{ TYPE | SCALE | PRECISION | LENGTH | INDICATOR }
     = { Ganzzahl | Hostvariable }
| DATA = Hostvariable
Deskriptorname : Bezeichner
Bemerkungen

Die SET DESKRIPTOR-Anweisung wird verwendet, um die Variablen in einem Deskriptorbereich zu beschreiben und um Daten in diesem Deskriptorbereich abzulegen.

Die SET … COUNT-Anweisung stellt die Anzahl der beschriebenen Variablen im Deskriptorbereich ein. Der Wert für "count" darf die Anzahl der bei Zuweisung des Deskriptorbereichs angegebenen Variablen nicht überschreiten.

Der Wert { Ganzzahl | Hostvariable } gibt die Variable im Deskriptorbereich an, für die die Zuordnungen ausgeführt werden.

Mit der Durchführung von SET … DATA findet eine Typüberprüfung statt, um sicherzustellen, dass die Variable innerhalb des Deskriptorbereichs und die Hostvariable den gleichen Datentyp haben. LONG VARCHAR und LONG BINARY werden von SET DESCRIPTOR DATA nicht unterstützt.

Wenn ein Fehler auftritt, wird er in dem SQLCA zurückgegeben.

Berechtigungen

Keine.

Nebenwirkungen

Keine.

Siehe auch
Standards und Kompatibilität
  • SQL/2003   SQL/Foundation-Merkmal außerhalb der Kern-SQL.

Beispiel

Mit dem folgenden Beispiel wird der Typ einer Spalte mit der Position "Spaltennummer" in SQLDA festgelegt.

void set_type( SQLDA *sqlda, int col_num, int new_type )
{
    EXEC SQL BEGIN DECLARE SECTION;
    INT new_type1 = new_type;
    INT col = col_num;
    EXEC SQL END DECLARE SECTION;
    EXEC SQL SET DESCRIPTOR sqlda VALUE :col TYPE = :new_type1;
}

Ein detaillierteres Beispiel finden Sie unter ALLOCATE DESCRIPTOR-Anweisung [ESQL].