Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Referenzhandbuch » Verwendung von SQL » SQL-Anweisungen » SQL-Anweisungen (P-Z)

 

START LOGGING-Anweisung [Interactive SQL]

Mit dieser Anweisung starten Sie die Protokollierung von ausgeführten SQL-Anweisungen in einer Logdatei.

Syntax
START LOGGING Dateiname
Bemerkungen

Die Anweisung START LOGGING beginnt mit dem Kopieren aller folgenden ausgeführten SQL-Anweisungen in eine von Ihnen angegebene Logdatei. Wenn die Datei nicht existiert, wird sie von Interactive SQL erstellt. Die Protokollierung wird so lange fortgeführt, bis Sie den Protokollierungsprozess explizit mit der STOP LOGGING-Anweisung stoppen oder bis Sie die aktuelle Interactive SQL-Sitzung beenden. Sie können die Protokollierung auch starten bzw. stoppen, indem Sie auf Folgendes klicken: SQL » Protokollierung starten bzw. SQL » Protokollierung stoppen.

Berechtigungen

Keine.

Nebenwirkungen

Keine.

Siehe auch
Standards und Kompatibilität
  • SQL/2003   Erweiterung des Herstellers

Beispiel

Start der Protokollierung in die Datei filename.sql im Verzeichnis c:.

START LOGGING 'c:\filename.sql';