Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Referenzhandbuch » Verwendung von SQL » SQL-Anweisungen » SQL-Anweisungen (P-Z)

 

START SUBSCRIPTION-Anweisung [SQL Remote]

Sie verwenden diese Anweisung, um eine Subskription einer Publikation für einen Benutzer zu starten.

Syntax
START SUBSCRIPTION
TO Publikationsname [ ( Subskriptionswert ) ]
 FOR Subskribenten-ID, ...
Parameter
  • Publikationsname   Der Name der Publikation, die für den Benutzer subskribiert ist. Darin kann der Eigentümer der Publikation enthalten sein.

  • Subskriptionswert   Eine Zeichenfolge, die mit dem Subskriptionsausdruck der Publikation verglichen wird. Dieser Wert ist hier erforderlich, da jeder Subskribent mehr als eine Subskription für eine Publikation haben kann.

  • Subskribenten-ID   Die Benutzer-ID des Subskribenten für die Publikation. Der Benutzer muss eine Subskription für die Publikation haben.

Bemerkungen

Eine SQL Remote-Subskription wird gestartet, wenn die Publikationsaktualisierungen von der konsolidierten Datenbank an die entfernte Datenbank gesendet werden.

Die START SUBSCRIPTION-Anweisung ist eine aus einer Reihe von Anweisungen, die Subskriptionen verwalten. Die CREATE SUBSCRIPTION-Anweisung definiert die Daten, die der Subskribent empfangen soll. Die SYNCHRONIZE SUBSCRIPTION-Anweisung stellt sicher, dass die konsolidierten und entfernten Datenbanken konsistent sind. Die START SUBSCRIPTION-Anweisung ist erforderlich, damit Nachrichten, die an den Subskribenten versendet werden, gestartet werden können.

Die Daten auf beiden Seiten der Subskription müssen konsistent sein, bevor die Subskription gestartet wird. Es wird empfohlen, dass Sie das Extraktionsdienstprogramm für Datenbanken verwenden, um das Erstellen, Synchronisieren und das Starten von Subskriptionen zu verwalten. Wenn Sie das Extraktionsdienstprogramm für Datenbanken verwenden, müssen Sie keine START SUBSCRIPTION-Anweisung explizit ausführen. Außerdem startet der Nachrichtenagent Subskriptionen, sobald sie synchronisiert sind.

Berechtigungen

DBA-Berechtigung ist erforderlich.

Nebenwirkungen

Automatisches Festschreiben (Autocommit).

Siehe auch
Standards und Kompatibilität
  • SQL/2003   Erweiterung des Herstellers

Beispiel

Die folgende Anweisung startet die Subskription des Benutzers SamS für die pub_contact-Publikation.

START SUBSCRIPTION TO pub_contact
FOR SamS;