Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Referenzhandbuch » Systemobjekte » Ansichten » Systemansichten

 

SYSSYNC-Systemansicht

Die SYSSYNC-Systemansicht enthält Informationen, die sich auf die MobiLink-Synchronisation beziehen. Einige Spalten in dieser Tabelle enthalten potenziell sensible Daten. Aus diesem Grunde ist der Zugriff auf diese Ansicht auf Benutzer mit DBA-Berechtigungen beschränkt. Die SYSSYNC2-Ansicht bietet öffentlichen Zugriff auf die Daten in dieser Ansicht, ausgenommen die potenziell sensiblen Spalten. Die darunterliegende Systemtabelle für diese Ansicht ist ISYSSYNC.

Spaltenname Spaltentyp Beschreibung
sync_id UNSIGNED INT Eine die Zeile eindeutig kennzeichnende Nummer
type CHAR(1) Der Typ des Synchronisationsobjekts: "D" heißt Definition, "T" heißt Template und "S" heißt Site.
publication_id UNSIGNED INT Eine publication_id, die in der SYSPUBLICATION-Systemansicht zu finden ist
progress UNSIGNED BIGINT Das Logoffset des letzten erfolgreichen Uploads
site_name CHAR(128) Ein MobiLink-Benutzername
option LONG VARCHAR Synchronisationsoptionen
server_connect LONG VARCHAR Die Adresse oder URL des MobiLink-Servers
server_conn_type LONG VARCHAR Das Kommunikationsprotokoll, wie TCP/IP, für die Synchronisation
last_download_time TIMESTAMP Zeigt an, wann zum letzten Mal ein Download-Datenstrom vom MobiLink-Server empfangen wurde
last_upload_time TIMESTAMP Zeigt an, wann diese Daten zum letzten Mal (erfasst am MobiLink-Server) erfolgreich per Upload übertragen wurden. Standardwert ist jan-1-1900.
created UNSIGNED BIGINT Der Offset im Transaktionslog, an dem die Subskription erstellt wurde
log_sent UNSIGNED BIGINT Der Log-Fortschritt, bis zu dem Informationen per Upload übertragen wurden. Für die Aktualisierung des Eintrags in dieser Spalte ist es nicht erforderlich, dass eine Bestätigung für den Upload eingeht.
generation_number INTEGER Für Downloads auf Dateibasis ist dies die letzte Generationsnummer für diese Subskription. Der Standardwert ist 0.
extended_state VARCHAR(1024) Wird nur intern verwendet.
Integritätsregeln auf der darunterliegenden Systemtabelle

PRIMARY KEY (sync_id)

FOREIGN KEY (publication_id) referenziert SYS.ISYSPUBLICATION (publication_id)