Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Referenzhandbuch » Systemobjekte » Ansichten » Systemansichten

 

SYSHISTORY-Systemansicht

Jede Zeile in der SYSHISTORY-Systemansicht protokolliert einen Systemvorgang in der Datenbank, wie z.B. einen Datenbankstart, eine Datenbankkalibrierung usw. Die darunterliegende Systemtabelle für diese Ansicht ist ISYSHISTORY.

Spaltenname Spaltentyp Beschreibung
operation CHAR(128) Der Typ des Vorgangs, der in der Datenbankdatei durchgeführt wird. Es gilt einer der folgenden Werte:
  • INIT - Angaben über den Zeitpunkt der Datenbankerstellung.

  • UPGRADE - Angaben über den Zeitpunkt des Datenbank-Upgrades.

  • START - Angaben über den Zeitpunkt des Datenbankstarts mithilfe einer bestimmten Version des Datenbankservers auf einem bestimmten Betriebssystem.

  • LAST_START - Angaben über den Zeitpunkt, an dem der Datenbankserver zum letzten Mal gestartet wurde. Ein LAST_START-Vorgang wird in einen START-Vorgang umgewandelt, wenn Sie die Datenbank mit einer anderen Version des Datenbankservers bzw. auf einem anderen Betriebssystem als den in der LAST_START-Zeile gespeicherten Werte starten.

  • DTT - Informationen über den vorletzten, auf dem DBSpace durchgeführten Disk Transfer Time-Kalibrationsvorgang (DTT). Also Informationen über die vorletzte Ausführung einer ALTER DATABASE CALIBRATE- oder einer ALTER DATABASE RESTORE DEFAULT CALIBRATION-Anweisung.

  • LAST_DTT - Informationen über den zuletzt auf dem DBSpace durchgeführten DTT-Kalibrationsvorgang. Also Informationen über die letzte Ausführung einer ALTER DATABASE CALIBRATE- oder einer ALTER DATABASE RESTORE DEFAULT CALIBRATION-Anweisung.

  • LAST_BACKUP - Informationen über die letzte Sicherung, einschließlich Datum und Uhrzeit der Sicherung, den Sicherungstyp, die gesicherten Dateien und die Version des Datenbankservers, der die Sicherung durchgeführt hat.

object_id UNSIGNED INT Für jeden Vorgang außer DTT und LAST_DTT ist der Wert in der Spalte 0. Für DTT- und LAST_DTT-Vorgänge ist dies die dbspace_id des DBSpace gemäß der Definition in der SYSDBSPACE-Systemansicht. Weitere Hinweise finden Sie unter SYSDBSPACE-Systemansicht.
sub_operation CHAR(128) Bei allen Vorgängen außer DTT und LAST_DTT ist der Wert in dieser Spalte ein Satz von leeren Apostrophen (''). Bei DTT- und LAST_DTT-Vorgängen enthält diese Spalte den Typ des auf dem DBSpace durchgeführten untergeordneten Vorgangs. Werte sind:
  • DTT_SET - Die DBSpace-Kalibrierung wurde eingestellt.

  • DTT_UNSET - Die DBSpace-Kalibrierung wurde auf die Standardeinstellung zurückgesetzt.

version CHAR(128) Die Versions- und die Build-Nummer des Datenbankservers, der den Vorgang ausführt.
platform CHAR(128) Das Betriebssystem, auf dem der Vorgang ausgeführt wurde.
first_time TIMESTAMP Der Zeitpunkt (Datum und Uhrzeit), an dem die Datenbank das erste Mal auf einem bestimmten Betriebssystem mit einer bestimmten Version der Software gestartet wurde.
last_time TIMESTAMP Der Zeitpunkt (Datum und Uhrzeit), an dem die Datenbank das letzte Mal auf einem bestimmten Betriebssystem mit einer bestimmten Version der Software gestartet wurde.
details LONG VARCHAR Diese Spalte enthält Angaben über Befehlszeilenoptionen, mit denen der Datenbankserver gestartet wird, oder über die Funktionalitätsbits der Datenbank. Diese Angaben sind in erster Linie für den technischen Support gedacht.
Integritätsregeln auf der darunterliegenden Systemtabelle

PRIMARY KEY (operation, object_id, version, platform)