Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Referenzhandbuch » Systemobjekte » Ansichten » Systemansichten

 

SYSUSERTYPE-Systemansicht

Jede Zeile in der SYSUSERTYPE-Systemansicht enthält eine Beschreibung eines benutzerdefinierten Datentyps. Die darunterliegende Systemtabelle für diese Ansicht ist ISYSUSERTYPE.

Spaltenname Spaltentyp Beschreibung
type_id SMALLINT Eine eindeutige Kennung für den benutzerdefinierten Datentyp
creator UNSIGNED INT Die Benutzernummer des Eigentümers des Datentyps
domain_id SMALLINT Der Datentyp, auf dem dieser benutzerdefinierte Datentyp basiert, angezeigt durch eine Datentypnummer, die in der SYSDOMAIN-Systemansicht aufgelistet ist
nulls CHAR(1) Gibt an, ob der benutzerdefinierte Datentyp Nullwerte zulässt. Mögliche Werte sind Y, N oder U. Der Wert U gibt an, dass die Nullwertfähigkeit nicht angegeben ist.
width UNSIGNED INT Die Länge einer Zeichenfolgen-Spalte, die Genauigkeit einer nummerischen Spalte oder die Anzahl von Byte zum Speichern eines anderen Datentyps
scale SMALLINT Die Anzahl der Stellen nach dem Dezimalzeichen für Spalten mit nummerischem Datentyp und Null für alle anderen Datentypen
type_name CHAR(128) Der Name für den Datentyp
default LONG VARCHAR Der Standardwert für den Datentyp
check LONG VARCHAR Die CHECK-Bedingung für den Datentyp
Integritätsregeln auf der darunterliegenden Systemtabelle

PRIMARY KEY (type_id)

FOREIGN KEY (creator) referenziert SYS.ISYSUSER (user_id)

FOREIGN KEY (domain_id) referenziert SYS.ISYSDOMAIN (domain_id)