Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Referenzhandbuch » Verwendung von SQL » SQL-Anweisungen » SQL-Anweisungen (P-Z)

 

TRIGGER EVENT-Anweisung

Mit dieser Anweisung lösen Sie einen Trigger für ein benanntes Ereignis aus. Das Ereignis kann für Ereignistrigger definiert oder ein geplantes Ereignis sein.

Syntax
TRIGGER EVENT Ereignisname [ ( Parameter = Wert, ... ) ]
Parameter
  • Parameter = Wert   Wenn eine Trigger-auslösende Bedingung einen Event-Handler zum Ausführen veranlasst, kann der Datenbankserver Informationen über den Inhalt an den Event-Handler mithilfe der Funktion event_parameter liefern. Mit der Anweisung TRIGGER EVENT können Sie diese Parameter explizit bereitstellen, um einen Kontext für den Event-Handler zu simulieren.

Bemerkungen

Aktionen werden durch die Anweisung CREATE EVENT an bestimmte Triggerbedingungen oder Abfolgepläne gebunden. Sie können die Anweisung TRIGGER EVENT dazu verwenden, den Event-Handler zum Ausführen zu zwingen, auch wenn die geplante Zeit nicht erreicht oder die Triggerbedingung nicht erfüllt wurde. TRIGGER EVENT führt keine deaktivierten Event-Handler aus.

Jeder Wert ist eine Zeichenfolge. Die maximale Länge jedes Werts ist auf die maximale Seitengröße beschränkt, die durch die -gp-Serveroption festgelegt wird. Wenn die Länge von Wert die Seitengröße überschreitet, wird die Zeichenfolge an der Stelle gekürzt, an der die Seite voll wird.

Berechtigungen

DBA-Berechtigung ist erforderlich.

Nebenwirkungen

Keine.

Siehe auch
Standards und Kompatibilität
  • SQL/2003   Erweiterung des Herstellers

Beispiel

Das folgende Beispiel zeigt, wie ein Zeichenfolgenparameter an ein Ereignis übergeben wird. Das Ereignis zeigt den Zeitpunkt, an dem es ausgelöst wird, im Meldungsfenster des Datenbankservers.

CREATE EVENT ev_PassedParameter
HANDLER
BEGIN
  MESSAGE 'ev_PassedParameter - was triggered at ' || event_parameter( 'time' );
END;
TRIGGER EVENT ev_PassedParameter( "Time"=string( current timestamp ) );