Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Benutzerhandbuch » Ferndatenzugriff und Arbeit mit Massendaten » Auf entfernte Daten zugreifen

 

Verzeichniszugriffsserver benutzen

Ein Verzeichniszugriffsserver ist ein Fremdserver, der Ihnen Zugriff auf die lokale Dateistruktur des Computers gibt, auf dem der Datenbankserver läuft. Sobald Sie mit dem Verzeichniszugriffsserver verbunden sind, verwenden Sie Proxytabellen zum Zugriff auf die Unterverzeichnisse des Computers. Datenbankbenutzer müssen über ein externes Login für den Verzeichniszugriffsserver verfügen.

Wenn ein Verzeichniszugriffsserver einmal erstellt wurde, können Sie ihn nicht mehr ändern. Falls es erforderlich wird, einen Verzeichniszugriffsserver zu ändern, müssen Sie ihn löschen und dann mit den gewünschten Einstellungen neu erstellen.


Verzeichniszugriffsserver erstellen
Verzeichniszugriffsserver löschen