Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Benutzerhandbuch » Performance der Datenbank überwachen und steigern » Datenbankperformance steigern » Tipps zur Performance-Verbesserung

 

Dateifragmentierung reduzieren

Eine fragmentierte Datenbankdatei kann die Performance Ihres Datenbankservers beeinträchten. Der Reduktion der Fragmentierung der Festplatte kommt höhere Bedeutung zu, wenn Ihre Datenbank wächst.

Der Datenbankserver ermittelt die Anzahl der Dateifragmente in jedem DBSpace, wenn Sie eine Datenbank unter Windows starten. Der Datenbankserver zeigt die folgenden Informationen im Fenster "Datenbankservermeldungen" an, sobald mehr als ein Fragment vorhanden ist: Datenbankdatei "mydatabase.db" besteht aus nnn Festplattenfragmenten.

Sie erhalten die Anzahl der Fragmente der Datenbankdatei auch mit der Datenbankeigenschaft "DBFileFragments". Weitere Hinweise finden Sie unter Datenbankeigenschaften.

Um Probleme mit der Dateifragmentierung auszuschalten, sollten Sie die Datenbank in einer eigenen Plattenpartition speichern und dann regelmäßig eines der Windows-Dienstprogramme zur Platten-Defragmentierung ausführen.