Click here to view and discuss this page in DocCommentXchange. In the future, you will be sent there automatically.

SQL Anywhere 11.0.1 (Deutsch) » SQL Anywhere Server - SQL-Benutzerhandbuch » Daten abfragen und ändern » Daten hinzufügen, ändern und löschen » Daten mit INSERT hinzufügen

 

Dokumente und Grafiken einfügen

Wenn Sie Dokumente oder Grafiken in Ihrer Datenbank speichern wollen, können Sie eine Anwendung erstellen, die den Inhalt der Datei in eine Variable einliest und diese Variable als Wert für eine INSERT-Anweisung bereitstellt. Weitere Hinweise finden Sie unter Vorbereitete Anweisungen verwenden und SET-Anweisung.

Sie können auch die erweiterte Prozedur xp_read_file benutzen, um den Dateiinhalt in eine Tabelle einzufügen. Diese Funktion ist hilfreich, wenn Sie Dateiinhalte aus Interactive SQL oder einer anderen Umgebung einfügen wollen, die keine vollständige Programmiersprache enthält.

Für diese Funktion ist die DBA-Berechtigung erforderlich.

Beispiel

In diesem Beispiel wird eine Tabelle erstellt und in einer Spalte der Tabelle wird eine Grafik eingefügt. Sie können diese Schritte aus Interactive SQL durchführen.

  1. Erstellen Sie eine Tabelle, in die Grafiken eingefügt werden sollen.

    CREATE TABLE Pictures
    ( C1 INT DEFAULT AUTOINCREMENT PRIMARY KEY,
       Filename VARCHAR(254),
       Picture LONG BINARY );
  2. Fügen Sie den Inhalt von portrait.gif im aktuellen Arbeitsverzeichnis des Datenbankservers in die Tabelle ein.

    INSERT INTO Pictures ( Filename, Picture )
    VALUES ( 'portrait.gif',
       xp_read_file( 'portrait.gif' ) );
Siehe auch